Die 10 beliebtesten Orte in Zeeland

Suchen Sie nach einem Urlaub in Zeeland, mit oder ohne Kinder, mit einer kleinen oder großen Gruppe? Sehen Sie sich unsere schönen Ferienhäuser an den verschiedenen Orten Zeelands an. Wir haben einen praktischen Überblick der 10 beliebtesten Orte in Zeeland zusammengestellt.

Die beliebtesten Orte

Das sind die beliebtesten Orte:

  1. Renesse
  2. Domburg
  3. Oostkapelle
  4. Burgh-Haamstede
  5. Zoutelande
  6. Vlissingen
  7. Vrouwenpolder
  8. Groede
  9. Koudekerke
  10. Sluis

Mieten Sie ein Ferienhaus in Zeeland

6 Gründe, ein Ferienhaus in Zeeland zu mieten:

  • Die schönsten und saubersten Strände
  • Die meisten Sonnenstunden
  • Das Meer ist immer in der Nähe
  • Nationalpark Oosterschelde
  • Erholung und Sport im Wasser
  • Essen aus dem Meer

1. Renesse

Renesse hat sich selbst zu einem wahren Strandresort entwickelt. Es ist aufgrund seiner Terrassencafés, seiner Geschäfte und seines Nachtlebens zu einem berühmten Ferienziel geworden. Es ist ein Touristenort für Familienferien. Renesse besitzt einen Strand von 17 km Länge und liegt direkt neben dem Westerschouwener Wald. Es gibt unterschiedliche Strände für Familien, für Wassersportfreunde und Naturliebhaber. Verbringen Sie einen Tag mit Ihrer Familie und treiben ein wenig Wassersport. Sie können ferner viele Robben in der Nähe der Küste von Renesse beobachten. Im Sommer finden etliche Veranstaltungen statt. Besuchen Sie beispielsweise das Fjoertoer, eine abendliche Wanderung am Strand entlang und in den Wald. Möchten Sie sich der Kultur widmen? Dann besuchen Sie die Jakobuskirche oder das Schloss Moermond, ein Schloss mit breiter Auffahrt und einem schönen Kanal, der aus dem 13. Jahrhundert stammt.

 
 

2. Domburg

Domburg liegt an der Küste von Walcheren und blickt auf eine lange Geschichte als Küstenresort, aber ebenso als Künstlerkolonie zurück. Domburg stellt eine ideale Ausgangsbasis für einen entspannten Urlaub dar. Genießen Sie eine traditionelle Badekur, kosten die frische Seeluft aus und profitieren von der Heilkraft des Seewassers. Domburg grenzt an einen einzigartigen Wald mit beachtlichen Landhäusern und schönen Gärten, die "De Manteling" genannt werden. Die Bäume haben wegen des Seewindes eine typische Form. Domburg ist der ideale Ort, um Frieden, Ruhe und Entspannung zu finden. Die Kombination aus gesunder Luft, entspannenden Tätigkeiten und Urlaub wird Ihnen neue Energie verleihen.

 

3. Oostkapelle

Oostkapelle ist ein echter Anziehungspunkt für Touristen, da es saubere und breite Strände, Dünen, Naturreservate sowie ein typisches Ortszentrum besitzt. Oostkapelle ist ein echtes Strandresort für Familien. An den Stränden von Oostkapelle stehen mehrere Spielgeräte für Kinder. Der Ort verfügt über ein lebhaftes Zentrum. In Oostkapelle und seiner Umgebung finden Sie viele verschiedene Unterkünfte, von Ferienhäusern bis zu familiengerechten Campingplätzen. Das Dorf grenzt an zwei hübsche Naturreservate: De Manteling und Oranjezon. In der Nähe zum Ort liegt Schloss Westhove, das aus dem 12. Jahrhundert datiert. Dieses Schloss liegt reizvoll inmitten des Naturreservates "De Manteling". Entdecken Sie außerdem die zahllosen Veranstaltungen in Oostkapelle und verbringen einen wunderbaren Urlaub.

 

4. Burgh-Haamstede

Burgh-Haamstede ist ein Touristenort mitten in der Natur. Es besteht aus zwei Dorfkernen: Haamstede und Burch. Haamstede ist für seinen 50 Meter hohen Leuchtturm berühmt, den Westerlichttoren. Dieser ist einer der größten Leuchttürme der Niederlande. Hier gibt es jede Menge Kultur zu entdecken. Besuchen Sie Schloss Haamstede, das aus dem 13. Jahrhundert stammt. Machen Sie einen Spaziergang durch das Dünengebiet der Zeepeduinen. Hier finden Sie auch einen alten Kommandoposten aus dem zweiten Weltkrieg: den Walvisbunker (Walfischbunker). Zur Entspannung können Sie die Strände von Westerschouven besuchen. Treffen Sie Ihre Wahl unter Familienstränden, Naturstränden und (Wasser-)Sportstränden

 

5. Zoutelande

Zusammen mit den Stränden von Dishoek und Westkapelle werden die Zoutelander Strände auch die "seeländische Riviera" bezeichnet. Sie haben sich zu einem wahren Strandresort für Familien gemausert. Es ist einer der meistbesuchten Orte an der seeländischen Küste. Zoutelande quillt vor Geschichte, Kultur und Aktivitäten über. Die Dünen Zeelands eignen sich perfekt für das Gleitschirmfliegen. Besuchen Sie auch die Katharinenkirche aus dem 13. Jahrhundert oder das Bunkermuseum Zoutelande. Nehmen Sie am Küstenmarathon Zeeland teil, einer Veranstaltung, die den Ort auf die Landkarte der Sportwelt gebracht hat. Viele Radfahrer und Wanderer kommen über die verschiedenen Dünenpfade nach Zoutelande. Das Dorf in den Dünen ist einer der Küstenorte mit den meisten Sonnenstunden.

 

6. Vlissingen

Vlissingen ist eine Hafenstadt an der Westerschelde und besitzt die längste Strandpromenade in den Niederlanden. Auf dem Boulevard existieren mehrere gute Restaurants und Terrassencafés, von denen aus Sie den vorbeiziehenden Schiffe zuschauen können. Am unteren Ende des Boulevards können Sie das Gefälle hinunter radfahren oder wandern. Möchten Sie einen Ausflug mit der Familie unternehmen? Dann besuchen Sie das Kraaiennest (Krähennest), einen Teil des Arsenaal. Diese Attraktion ist gänzlich den Piraten und der Meeresfauna gewidmet. Die Stadt beherbergt eine Menge Kunst im öffentlichen Raum sowie 300 Denkmäler. Schlagen Sie die Straße der Kunst ein und lassen sich entlang der verschiedenen Kunstwerke führen.

 

7. Vrouwenpolder

Vrouwenpolder liegt zwischen der Nordsee und dem Veersen Meer und grenzt an das Naturschutzgebiet Oranjezon. Es hat sich auch zu einem richtigen touristischen Anziehungspunkt entwickelt. Wassersportfans, Badeurlauber und die Seeländer selbst besuchen gern Vrouwenpolders breite Strände. Kommen Sie zum Drachensteigen, Kitesurfen oder um in den wunderschönen Tauchgebieten zu tauchen. Besuchen Sie den subtropischen Garten Fort den Haak und das Dünengebiet von Oranjezon. Genießen Sie in den Sommermonaten die Musik, den Markt und die Festlichkeiten des Touristenmarktes.

 

8. Groede

Groede ist eine musische Stadt, in der sich alles um Kunst dreht. Die Grote Kerk ist das Herzstück von Groede. Hier werden nicht nur Gottesdienste, sondern auch nicht religiöse Kulturveranstaltungen abgehalten. Genießen Sie Ansichten pittoresker Fassaden und Häuser im flämischen Stil. Groede grenzt an das Meer und eine Dünengegend mit Wanderwegen, einem Floß, einer Bohlenbrücke und Trittsteinen zum Überqueren des Wassers. Groedes Strand ist zu jeder Jahreszeit wunderschön und es gibt Pavillons in den Dünen. Besuchen Sie das Groede Festival, ein jährliches Ereignis mit Musik, Tanz und Theater.

 

9. Koudekerke

Koudekerke ist ein typisches "Kerkringdorp", eine Stadt, die kreisförmig um eine Kirche in ihrer Mitte angeordnet ist. Diese Stadt besitzt eine Menge Geschichte und Kultur, zum Beispiel die Michaelskirche und die vielen Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Koudekerke liegt inmitten von Feldern und Wiesen. Sie möchten am Strand ausspannen? Besuchen Sie den Dishoekstrand gleich hinter den Dünen. Erkunden Sie die Insel mit dem Fahrrad oder zu Fuß und genießen Sie die Aussichten, die Natur und die Kultur.

 

10. Sluis

Sluis ist für seinen Belfried und die vielen Geschäfte bekannt. In Sluis befindet sich ein flämischer Glockenturm. Es ist das einzige Rathaus in Holland mit Belfried. Dieser ist ein interaktives Museum für Jung und Alt. Besucher stoßen hier auf viel Geschichte und Kultur wie die Befestigungsmauern und die alten Stadttore. Besuchen Sie im Sommer die lebhaften Abendmärkte von Sluis und erleben Sie das Straßentheater, die Livemusik und Unterhaltung. Spannen Sie bei einem Getränk aus und genießen sie die Bands und die Atmosphäre.